Radtouren-Heft 2016 vorgestellt

0
Letzte Aktualisierung: 12.03.2017

Der ADFC Kreisverband Diepholz hat das Fahrradtouren-Programmheft 2016 vorgestellt. Knapp 300 Radtouren werden die örtlichen ADFC-Gliederungen in Weyhe, Stuhr, Syke, Bassum, Twistringen und Diepholz durchführen. An allen Radtouren dürfen nicht nur ADFC-Mitglieder teilnehmen, sondern Jedermann ist zum Mitfahren willkommen.

Das Angebot reicht von kurzen Feierabend- oder Samstag-Nachmittag-Touren “Rund um den Pudding” bis hin zu langen Tagestouren von über 80 bis 100 Kilometern Länge. Sowohl gemütliche Fahrten für weniger geübte Radfahrer als auch ausdrücklich schnellere Touren für ambitioniertere Radler sind dabei.

Bei allen Radtouren dürfen auch Pedelec-Fahrer mitmachen. “Pedelecs fahren bei uns immer am Ende der Gruppe mit. Dann müssen sie sich am Tempo der “muskelbetriebenen” Mitfahrer orientieren und es gibt keine Probleme”, meint Margret Peters, Vorsitzende des ADFC Kreisverband es Diepholz. In Weyhe gibt es auch regelmäßige Liegerad-Touren, denn dort hat sich eine Liegerad-Szene etabliert.

Das Programmheft liegt bei allen Sparkassen und Fahrradhändlern und in allen Rathäusern in Weyhe, Stuhr, Syke, Bassum, Twistringen und Diepholz aus.
Und natürlich sind die Touren im Internet abrufbar: http://www.adfc-diepholz.de/fahrrad-touristik/radtouren-adfc/

Share.

Leave A Reply