Ghostbike an der B51: Mahnung zur Aufmerksamkeit

0

Was hat das weiße Ghostbike in Twistringen an der Kreuzung B51 Lindenstraße / Raiffeisenstraße verloren? Ganz einfach: dort fuhr am 29.10.2021 eine 63-jährige Radfahrerin stadtauswärts auf dem linksseitigen Radweg mit Benutzungspflicht und wurde von einem wartepflichtigen Lkw überfahren.

Polizeibericht

Twistringen (Ortsteil Mörsen). Am Freitagvormittag, gegen 11:15 Uhr, kam es auf der Lindenstraße (Bundesstraße 51) im Einmündungsbereich zur Raiffeisenstraße zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Noch an der Unfallstelle verstorben ist hierbei eine 63-jährige Twistringerin. Jene befuhr mit ihrem E-Bike die Lindenstraße in Richtung Diepholz auf dem linksseitigen Radweg. Ein 37-jähriger Lkw-Fahrer, welcher von der Raiffeisenstraße nach rechts auf die Lindenstraße in Richtung Twistringen Stadtmitte abbiegen wollte, übersah die von rechtskommende, vorfahrtsberechtige Radfahrerin und erfasste diese mit dem vorderen, rechten Reifen des Lkws. Die Radfahrerin wurde unter dem Lkw eingeklemmt. Noch an der Unfallstelle erlag sie ihren schweren Verletzungen. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die B51 wurde während der Unfallaufnahme in beide Richtungen voll gesperrt. Neben der Polizei waren auch der Rettungsdienst, die Feuerwehr und ein Seelsorger vor Ort. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1000 Euro.

(c) Fotos: PI Diepholz und Franc Henkensiefken

„Übersichtliche Gefahrenstelle“

Der tödliche Unfall kommt nicht überraschend. Zum einen sind „linke Radwege innerorts ohnehin gefahrenbehaftet. In der Ortsdurchfahrt Twistringen passieren auf dem Zweirichtungs-Radweg recht viele Unfälle mit Radfahrer-Beteiligung. Die Einmündung B51/Raiffeisenstraße ist werktags jedoch mit Vorsicht zu genießen, denn an der Raiffeisenstraßen liegen ein großes Gewerbegebiet und mehrere Verbrauchermärkte. Also gibt es reichlich Lkw- und Pkw-Verkehr, die aus der Raiffeisenstraße in die B51 (Lindenstraße) einbiegen wollen. Die Ortsdurchfahrt B51 ist an dieser Stelle wiederum mit 10.000 Kfz pro Tag belastet. Zu gewissen Tageszeiten ist es für die Abbieger also nicht leicht, eine Lücke im vorfahrtberechtigten Kfz- und Rad-Verkehr der B51 zu finden. Und wie üblich, werden dann ganz gerne mal die „links“ fahrenden Radfahrer beim Herausfahren übersehen, weil Autofahrer tendenziell irgendwann nur noch nach links (also auf den Rechtsverkehr) gucken.

Abgesehen vom Linksfahren des Radverkehrs ist die bauliche Gestaltung nicht zu beanstanden gewesen: die Sichtdreiecke des wartepflichtigen Kfz-Verkehr auf die vorfahrtberechtigten Radfahrer sind groß genug. Einfahrende Kfz haben prinzipiell eine ungehinderte Sicht auf den Radverkehr — umgelehrt natürlich auch. Die Radverkehrsfurt (gestrichelte Linie) ist tatsächlich in ordnungsgemäßem Zustand, was ansonsten gar nicht mal so selbstverständlich bei uns im Kreis ist. Zusammenfassend ist die Gefahrenstelle also eine ganz gehörige Gefahrenstelle. Es lässt sich aber nicht auf den ersten Blick erkennen, weshalb es zu dem tragischen Unfall kam. Die Untersuchung ist Aufgabe der Staatsanwaltschaft.

Ghostbike mahnt zur Aufmerksamkeit

Wie zuletzt auch beim tragischen Unfall an der L776 in Bassum, hat unser ADFC-Aktivist Franc Henkensiefken dankenswerterweise ein Ghostbike an der Unfallkreuzung aufgestellt. Ghostbikes sind ein Mahnmal für tödliches Unfallgeschehen mit Radfahrerbeteiligung. Hier ist es besonders bemerkenswert, dass innerhalb kurzer Zeit zwei so schwere Unfälle im Raum Twistringen/Bassum geschehen sind.

ADFC fordert Ampelanlage

Ampel Raiffeisenstr.Beim Umbau der B51 Ortsdurchfahrt ca. 2025 soll ein rechtsseitiger Radweg angelegt werden. Leider endet der rechte Radweg aber etwa 30 Meter vor der Kreuzung zur Raiffeisenstraße, so dass die Radfahrer auch in Zukunft „LINKS“ fahren müssen und sich in höchste Gefahr begeben müssen, umgefahren zu werden. Es wäre hingegen aus Gründen der Verkehrssicherheit geboten, eine Vollsignalisierung (Ampel) der Kreuzung Raiffeisenstraße / B51 zu installieren. Dann entschärfen sich auch die recht gefährlichen Einbiege- und Abbiegemanöver der Kfz und Lkw aus den wartepflichtigen Straßen in die B51.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.