Zweite Fahrraddemo in Diepholz

1

Am Mi. 26.20. waren die Diepholzer Radelnden wieder auf der Straße. Ab 17:00 Uhr traf man sich zur „2. Fahrrad-Demo-Diepholz“ am dortigen Bahnhof. Bei hervorragendem Wetter, mit viel Musik und super Stimmung ging es von dort auf eine ca. acht Kilometer lange Strecke kreuz und quer durch Diepholz.

 

 

Von der Polizei gesichert und vom DRK begleitet durften alle Teilnehmenden sich sicher und wohl fühlen. Die ADFC Ortsgruppe Diepholz bedankt sich für die perfekte Begleitung durch Polizei und DRK. „Nur selten können Radelnde sich in Diepholz auf den Straßen so sicher fühlen.“

Gleich zum Demo Auftakt stellten sich die Diepholzer Fahrradfahrenden schützend vor ihre moderne und perfekte Fahrradabstellanlage am Bahnhof, welche vom Abriss bedroht wird. Es gibt Pläne, wonach diese für eine Einfahrt zu 6 PKW Stellplätzen weichen soll, paradoxerweise Stellplätze für ein geplantes Mobilitätszentrum: „…spielt mit der Stärkung des Radverkehrs als einem wesentlichen Baustein der Verkehrswende eine besondere Rolle in diesem Konzept …“ (Zitat: Stadt Diepholz – aus einer Präsentation im Sommer 2021)

1 Kommentar

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.